Neu: bergisch pur bietet Dinkelbrot

Die Bergische Regionalmarke hat es endlich geschafft. Der Bergische Dinkel, angebaut auf dem Wuppertaler Gut zur Linden, wird in Neunkirchen-Seelscheid zu bestem Backmehl verarbeitet und jetzt erstmals von der Bergneustädter Bäckerei Gießelmann zu Dinkelbrot und –brötchen verarbeitet.

Dinkelbrot

Damit gibt es endlich wieder echte Bergische Dinkelprodukte. Und bergisch pur stärkt damit die letzte Feinmühle des Bergischen Landes, einen Familienbetrieb, der ebenfalls in der Regionalvermarktung seine Zukunft sieht.

Mehr Infos: www.bergischpur.de

Zurück